VERAENDERN


nach einiger zeit ein lebenszeichen... also! die fertigstellung der zeit=schrift ist das projekt einer persona - meiner. bei mir hat sich nun im privaten bereich sehr viel (positives) getan, was allerdings mein tempo fuer projekte etwas bis extrem verlangsamt. fuer die zeit=schrift male ich pro seite ein bild, das ich dann einscanne, in graustufen umwandle & hinter den text setze. viele, viele bilder sind fertig, etliche muessen noch gemalt werden. allerdings erzwinge ich weder muse noch inspiration, deshalb male ich, wenn ich das gefuehl habe, dass es passt. das heiszt, die zeit=schrift wird irgendwann einmal fertig sein. wann, das weisz ich nicht. dass, davon bin ich ueberzeugt.

 

ansonsten hatte ich vielerlei beinahe gleichzeitig in angriff genommen - male & schreibe sowieso unablaessig, allerdings immer schon prozess- & kaum ergebnisorientiert - & vollende nun eines nach dem anderen. beispielsweise hatte ich seit 2015 an einem umfassenderen werk geschrieben - spiel=raum. spiel=raum ist fertiggestellt, bereits gedruckt - eine sammlung loser seiten - & ich schaue gerade bei verschiedenen produzenten nach, um die passende schachtel dafuer produzieren zu lassen. es gibt eine auflage von wahrscheinlich 50 stueck. wer interesse hat, kann sich bei mir melden (mehr auch bald unter www.blumenleere.de). gegen uebernahme der versandkosten bekommen die, die das gerne moechten, spiel=raum zugesandt. fuer den rest verlange ich nichts, da ich von der verquickung von kommerz/materialismus & literatur/kunst absolut & zwar wirklich absolut gar nichts halte. kunst/literatur sollte in meinen augen ein geschenk sein, fuer die, die sich davon beschenken lassen wollen. doch darf das ja - selbstverstaendlich - jeder so sehen, betrachten & handhaben, wie er will.

 

aber, ich schweifte ab!: auch eine schnecke gelangt irgendwann irgendwohin!